Ceyhun Hanci wurde am 28. Oktober 1976 in Istanbul geboren und
lebt seit 1992 in Feldkirch/Österreich. Ceyhun  ist Autodidakt, seine Triebfeder ist die Freude am
künstlerischen Schaffen, seine Inspiration das Leben selbst.


Der Schöpfer derWerke ist schon seit Jahren im Verborgenen künstlerisch tätig und hat über die Zeit eine beachtliche Menge von Skulpturen unterschiedlichster Art gefertigt.

 Die Inspiration seines Schaffens entspringt seinem Inneren,
völlig losgelöst von momentanen Vorgaben und zeitgenössischen
Trends. Anfänglich stellte Ceyhun Skulpturen aus weißem Ton
her, stieß im Zuge seiner Arbeit jedoch bald an die Grenzen
dieses Materials und arbeitet seither mit Polymer Clay, dass
sich aufgrund seiner Beschaffenheit viel besser dazu eignet,
seine vielfältigen, manchmal auch skurrilen Ideen in fließende
Formen umzusetzen.

 Worte werden seinem Schaffen nicht gerecht,
seine plastischen Werke sprechen eine eigene Sprache.

Text: Carola Knünz